Bericht - Familientag 2007

Am Sonntag, 24.06.2007 fand unser diesjähriger Familientag statt.
Wir erkundeten den Industrie- Tertiär- und Erlebnispark Stoffel in Enspel. Wir waren acht Erwachsene und 6 Kinder, größtenteils mit eigenem PKW angereist aber auch ganz romantisch mit einem historischen Schienenbus, der zwischen Westerburg und Hachenburg pendelte.


Gleich zum Beginn begaben wir uns zur Fossilienlagerstätte und suchten dort den "ältesten versteinerten Gewerbetreibenden". Michael Pörtner hatte das meiste Sammlerglück. Er fand ein versteinertes Blatt, das 25 Millionen Jahre auf ihn gewartet hatte und - zur allgemeinen Erheiterung - sogar die Sohle des gesuchten ältesten Gewerbetreibenden - er hatte die Schuhgröße 46!


Danach besuchten wir die Oldtimer, viele alte Lastkraftwagen und Omnibusse waren ausgestellt. In der „Nissenhalle" genossen wir dann eine wohlverdiente Stärkung beim rührigen Stoffel-Verein.
Anschließend überzeugten wir uns noch auf einer geführten „Baustellenführung" vom Fortgang der Bauarbeiten im Park. Am 24. 6. wurde die historische Schmiede und das Freilichttheater eröffnet. Viele weitere geplante und begonnene Projekte wurden uns von Frau Wesselkamp vorgestellt. Der Park ist schon jetzt ein lohnendes Ausflugsziel und wird wohl in ein paar Jahren ein Touristenmagnet werden. Wie man unschwer erkennen kann, hatten wir viel Freude - jung und alt!


Zurück

Weiter


(C) Gewerbeverein Wallmerod e.V. - 2006-2014 / Alle Rechte vorbehalten!

Diese Seite drucken