28.01.2009: Jahreshauptversammlung

Gewerbeverein Wallmerod e.V.

Jahreshauptversammlung 2009
Am 28. Januar 2009 um 20 Uhr fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Gewerbeverein Wallmerod e.V. im Gasthaus St. Hubertus statt.

1.) Begrüßung des 1. Vorsitzenden

Der 1. Vorsitzende Detlef Sturm hieß die anwesenden 13 Mitglieder willkommen, 4 Mitglieder waren entschuldigt.

2.) Jahresbericht des 1. Vorsitzenden

In seinem, durch eine Power-Point-Präsentation unterstützten Jahresbericht ging der 1. Vorsitzende auf die Ereignisse des letzten Jahres ein, vornehmlich auf die 100-Jahr Feier bei unserem Mitglied Betonsteinwerk Meudt und die damit verbundene Ausstellung und auf unser eigenes kleines Jubiläum zum 5-jährigen Bestehen des Gewerbevereins.

3.) Bericht der Kassenprüfer

Die Kassiererin Ulrike Steinebach-Lang legte ihren Kassenbericht für das Jahr 2008 vor. Die Kassenprüfer Volker Höbel und Thomas Wolf hatten nach ihrer Kassenprüfung keine Beanstandungen. Die Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes war einstimmig.

4.) Gewerbeschau am 16./17. Mai

Der 1. Vorsitzende trug die letzten Informationen, die er von der Verbandsgemeindeverwaltung erhalten hatte, vor, da leider kein Planungsverantwortlicher der Verwaltung bei der Jahreshauptversammlung anwesend war. Ein Hallenbelegungsplan wird bis Anfang Februar zur Verfügung stehen. Wir haben der Verbandsgemeindeverwaltung angeboten, Informationen zur Gewerbeschau auch auf unserer Homepage www.gewerbeverein-wallmerod.de zu veröffentlichen. Die Versammlung beauftragte den 1. Vorsitzenden bei der nächsten Zusammenkunft der Planungsverantwortlichen auf einen baldigen Termin für eine Versammlung mit allen Firmen, die sich für die Gewerbeschau angemeldet haben, zu dringen.

5.) Weihnachtsbeleuchtung

Die Versammlung beschloss einstimmig, 10 weitere Weihnachtsbeleuchtungen bei der Firma Fortec in Hundsangen zu kaufen.

6.) Gutscheine

Unsere bisherige Hausbank, die Volksbank, sah leider – trotz mehrfacher Anfragen und Gespräche – keine Möglichkeit, das Konzept unserer geplanten Gutscheine umzusetzen. Erfreulicherweise hatte sich die Nass. Sparkasse, ebenfalls Mitglied in unserem Gewerbeverein, sofort bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen. Damit die Verwaltungskosten nicht unnötig erhöht werden, hatte die Versammlung beschlossen, unser bisheriges Konto bei der Voba zu kündigen und ein neues bei der Nass. Sparkasse zu eröffnen. Die Kassiererin wurde mit der Umsetzung beauftragt. Das Team Anette Gorn und Armin Werkner werden in der nächsten Zeit einen ansprechenden Gutschein vorlegen. Dieser wird dann bei der Nass. Sparkasse für die Kunden zur Verfügung stehen.

7.) Ausbildungstag bei der Regionalen Schule Salz

Die Versammlung zeigte sich von dem Konzept und der Idee des Ausbildungstages angetan. Leider konnte keine Teilnahme vereinbart werden.

8.) Planung für 2009

Am 13. September feiern die Firmen Baumarkt Steinebach und Holz Steinebach ihr gemeinsames 100-jähriges Bestehen. Der Gewerbeverein beteiligt sich an diesem Fest, in welcher Weise wird in der nächsten Zeit mit den Jubilaren vereinbart.

Die Jahreshauptversammlung war um 21Uhr30 beendet.