28.01.: Jahreshauptversammlung

Der Gewerbeverein e.V. Wallmerod informiert:

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, deren Familien, Freunden und Partnern sowie allen unseren Kunden ein frohes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.
Ein Jahr ist schnell vorüber – eine Textzeile, die sich wieder einmal bewahrheitet hat. Unser gemeinsames Jahr endete mit dem Weihnachtsmarkt, der wieder für alle Beteiligten gut und erfolgreich verlaufen ist. Diesmal war es die Stuhlversteigerung, die einen echten Höhepunkt darstellte. Wir möchten hiermit allen Beteiligten noch einmal herzlich danken und verweisen auf unsere Internetseite www.gewerbeverein-wallmerod.de zum Anschauen der Bilder.

Wie jedes Jahr zum Beginn des Neuen Jahres laden wir auch heute ganz herzlich alle Mitglieder, die Vertreter der Ortsvereine sowie alle Interessenten an unserem Gewerbeverein Wallmerod e.V. zu unserer Jahreshauptversammlung ein. Diesmal treffen wir uns am 28. Januar 2011 bei unserem neuen Mitglied in der Ballsporthalle Wallmerod um 19Uhr30.

Tagesordnungspunkte:
1) Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2) Begrüßung und Vorstellung der neuen Mitglieder
3) Kassenprüfung
4) Nachbesprechung Weihnachtsmarkt
5) Bericht über die Änderung der Satzung
6) Gewerbeschau 2011 und andere Ereignisse im kommenden Jahr
7) Homepage – Besprechung neuer Vorschläge
8) sonstiges, Anregungen, Wünsche.

Also liebe Mitglieder, wir freuen uns auf unser Treffen mit Euch allen.

Der Gewerbeverein Wallmerod e.V.
im Namen des Vorstandes
Barbara Krekel, Geschäftsführerin

Protokoll der Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung Gewerbeverein Wallmerod e.V.

28.01.2011 in der Ballsporthalle Wallmerod, Michael Götz, Beginn 19 Uhr 30

16 Anwesende, Ottmar Krekel vom TUS Wallmerod und Volker Peukert von der Freiwilligen Feuerwehr Wallmerod, 14 Mitglieder, 4 waren entschuldigt

1. Begrüßung und Jahresbericht durch den 1. Vorsitzenden
Wir begannen unsere Jahreshauptversammlung mit einem kurzen Gedenken an unseren verstorbenen ehemaligen 2. Vorsitzenden, Dieter Tessmer. Danach berichtete der 1. Vorsitzende Detlef Sturm von den Ereignissen des vergangenen Jahres. Herausragend war die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Bahnhofes und der Weihnachtsmarkt.

2. Mitgliederentwicklung
Im vergangenen Jahr haben wir ein Mitglied wegen Geschäftsaufgabe verloren, die Ballsporthalle und die Firma Floristik trifft Design kamen als neue Mitglieder hinzu. Wir haben zur Zeit 31 Mitglieder.

3. Kassenbericht, Vortrag der Prüfung und Entlastung
Da die Kassiererin Ulrike Steinebach-Lang aus geschäftlichen Gründen nicht anwesend sein konnte, wurde der Kassenbericht von der Geschäftsführerin vorgetragen. Bei dieser Gelegenheit wurde auch noch einmal besonders auf die positive Entwicklung der Gutscheine hingewiesen. Die Kasse war geprüft und für einwandfrei geführt befunden von Christina Weinand und Jennifer Wörsdörfer, die die Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes beantragte. Abstimmungsergebnis einstimmig bei 4 Enthaltungen (Vorstand)

4. Bericht Satzungsänderung
Die Geschäftsführerin berichtet von der geplanten Satzungsänderung, um die Gemeinnützigkeit für unseren Verein zu erlangen. Es stehen noch weitere Termine beim Finanzamt an, die Sache wird aber weiter verfolgt und bei einer späteren Sitzung erneut vorgetragen.

5. Gewerbeschau 2011
Die Gewerbeschau findet am 14. und 15. Mai in Wallmerod in der und rund um die Sport- und Kulturhalle statt. Detlef Sturm berichtet von den bisherigen Sitzungen in der Verbandsgemeindeverwaltung. Die Versammlung ist sich darin einig, dass die Aussteller baldmöglichst mit in die Planungen einbezogen werden sollen und sie beauftragen den 1. Vorsitzenden, sich um einen frühen Termin für die Ausstellerzusammenkunft zu kümmern.

6. Homepage
Der Beisitzer unseres Vereines und Betreiber unserer Web-Site Armin Werkner, macht noch einmal darauf aufmerksam, dass für jedes Mitglied 20 Suchbegriffe zum schnellen Finden des Betriebes zur Verfügung stehen. Er fordert erneut die Mitglieder auf, 20 Schlagworte, unter denen die Kundschaft ihren Betrieb eventuell suchen könnte, auf ein Fax, in eine E-Mail zu schreiben oder auf sonstigem Weg der Firma WTEC zur Verfügung zu stellen. Eine kostenlose Werbung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

7. sonstiges, Anregungen, Wünsche
Ottmar Krekel vom TUS Wallmerod bedankt sich beim Gewerbeverein für die gute Zusammenarbeit und zeigt sich auch erfreut über die Idee der Gutscheine des Gewerbevereins. Armin Werkner verteilt Plakate für den Fasching in Wallmerod, der in diesem Jahr wieder vom TUS veranstaltet wird. Außerdem werden 1000 Einladungsflyer verteilt, mit Werbung von teilnehmenden Mitgliedern des Gewerbevereins.
Die Geschäftsführerin trägt eine Idee der Gemeinschaftswerbung im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde vor und wird beauftragt, die Unterlagen allen Mitgliedern per E-Mail zur Verfügung zu stellen. Außerdem wird das Erstellen einer Imagebroschüre angeregt und über die Möglichkeiten der Verteilung diskutiert.