Events 2014

2014

22.01.2014: Jahreshauptversammlung des Gewerbeverein Wallmerod e.V. ... weiter
22.01.2014: Protokoll der Jahreshauptversammlung des Gewerbeverein Wallmerod e.V. ... weiter
22.01.2014: Neue Vorstandsmitglieder im Gewerbeverein Wallmerod e.V. ... weiter
06.12.2014: 9. Weihnachtsmarkt in Wallmerod ...weiter

Neue Vorstandsmitglieder im Gewerbeverein

Nach zehn Jahren erfolgreicher Vereinsarbeit fand ein Wechsel im Vorstand des Gewerbevereins Wallmerod e.V. statt.

Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurden die Beisitzer Anette Gorn und Armin Werkner sowie die Geschäftsführerin Barbara Krekel „in den wohlverdienten Ruhestand“ geschickt. Alle drei Vorstandsmitglieder sind Gründungsmitglieder des Vereins und versahen ihre Aufgaben seit acht, bzw. seit 10 Jahren mit hohem Engagement. Teils aus persönlichen, teils aus beruflichen Gründen stellten sie sich nicht mehr zur Wahl.
Der neue Vorstand, mit dem wiedergewählten ersten Vorsitzenden Detlef Sturm, dankte bei einer kleinen Verabschiedungsfeier den ausgeschiedenen Vorständlern recht herzlich für die geleistete Arbeit und nahm ihnen das Versprechen ab, auch weiterhin tatkräftig im Verein mitzuarbeiten. Auch Bürgermeister Hans-Peter Krings dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern im Namen der Gemeinde Wallmerod für die gute und konstruktive Zusammenarbeit.
In ihren Posten wieder gewählt wurden Detlef Sturm, Timo Bornwasser und Ulrike Steinebach-Lang. Jennifer Wörsdörfer ist die neue Geschäftsführerin, Thorsten Ostermann und Thomas Wolf arbeiten als Beisitzer.

22.01.2014: Jahreshauptversammlung

Gewerbeverein Wallmerod e.V. lädt ein zur Jahreshauptversammlung am 22. Januar 2014 um 19.30 Uhr in´s "Scholze Haus".

Die vorläufigen Tagesordnungspunkte sind:
1. Begrüßung;
2. Jahresbericht;
3. Kassenbericht;
4. Bericht der Kassenprüfer;
5. Antrag auf Entlastung des Vorstandes;
6. Neuwahlen, turnusgemäß alles zwei Jahre;
7. Schilderplan;
8. Gewerbeschau 2015 - Veranstalter Gewerbeverein;
9. Unterstützung der Fastnacht durch Werbeflyer und Ordenssponsoring, Besprechung und Beschlussfassung;
10. Sonstiges.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder der Einladung folgen und begrüßen auch gerne Gäste und "Noch-Nicht-Mitglieder".
Besonders möchten wir hiermit auch die Vertreter der örtlichen Vereine zu unserer Versammlung einladen.

22.01.2014: Protokoll der Jahreshauptversammlung

Protokoll der Jahreshauptversammlung Gewerbeverein Walmerod e.V. vom 22.01.2014

Anwesend waren 19 Mitglieder, Herr Keller für die Feuerwehr Wallmerod, Herr Ludwig für den Jeckenrat Wallmerod und Herr Bürgermeister Krings
Entschuldigt waren 4 Mitglieder

Der 1. Vorsitzende, Detlef Sturm, begrüßte die Anwesenden und die Geschäftsführerin, Barbara Krekel, gab einen Bericht über die Aktivitäten des letzten Jahres. Dann folgte der Kassenbericht der Kassiererin, Ulrike Steinebach-Lang.
Anschließend folgte der Bericht der Kassenprüfer, der von Thorsten Ostermann vorgetragen wurde. Da keine Unstimmigkeiten in der Kasse festgestellt wurden, erteilte die Versammlung der Kassiererin und dem gesamten Vorstand die Entlastung.

Als nächster Punkt stand die Neuwahl des Vorstandes an. Zur Wahlleiterin wurde Barbara Krekel gewählt. Alle Abstimmungsergebnisse waren einstimmig, die Wahlen erfolgten offen per Handzeichen.

1. Vorsitzender: Herr Detlef Sturm
2. Vorsitzender: Herr Timo Bornwasser
Geschäftsführerin: Frau Jennifer Wörsdörfer
Kassiererin: Frau Ulrike Steinebach-Lang
Beisitzer: Herr Thomas Wolf und Herr Thorsten Ostermann
Kassenprüfer: Herr Gabor Meudt und Herr Günter Winkler

Nach der Wahl wurde den ausgeschiedenen Mitgliedern des Vorstandes vom 1. Vorsitzenden und Herrn Bürgermeister Krings für die Arbeit in den vergangenen Jahren ganz herzlich gedankt.
Anschließend wurde der Aufhängeplan der Schilder an den Ortseingängen besprochen. Es gibt zwei neue Interessenten, daher wird ein neuer Plan erstellt und im Internet auf unserer Homepage www.gewerbeverein-wallmerod.de veröffentlicht.
In diesem Zusammenhang wurde noch einmal über die Aufhängung der Schilder gesprochen. Unser Mitglied, Klaus Weinand hat in Zusammenarbeit mit dem Mitglied Betonsteinwerk Meudt eine neue Aufhängemöglichkeit geschaffen. Dadurch sind die Schilder jetzt einfacher und auch besser aufzuhängen.
Armin Werkner erläuterte noch einmal unsere Homepage, die viel frequentiert wird.
Er wies darauf hin, dass die Mitglieder die Möglichkeit haben, ihre Firmenevents dort zu veröffentlichen.
Durch die Anfrage für die Unterstützung der Fasnacht wurde eine rege Grundsatzdiskussion über die Unterstützungsmöglichkeiten des Gewerbevereins für andere Vereine angeregt. Der Vorstand wird sich in seiner nächsten Sitzung damit befassen.
Der 1. Vorsitzende machte den Vorschlag, im Frühjahr 2015 eine Gewerbeschau auszurichten. Dieser Vorschlag wurde von der Versammlung positiv aufgenommen und der Vorstand beauftragt, Ideen dafür zu entwickeln.
Der Weihnachtsmarkt 2013 wurde besprochen und Ideen für den kommenden 2014 gesammelt. Insbesondere soll mit den teilnehmenden Ständlern der Öffnungsbeginn besprochen werden.

Gegen 21 Uhr beschloss der 1. Vorsitzende die Sitzung und dankte allen für die rege Teilnahme.

Fotos der Jahreshauptversammlung

06.12.2014 Weihnachtsmarkt

Am Nikolaustag, also am 06.12.2014 fand in Wallmerod
der beliebte und altbewährte Weihnachtsmarkt zum 9. Male statt.

Wieder waren viele im Einsatz und das ganze Dorf auf den Beinen.

Der Weihnachtsmarkt konnte auch in diesem Jahr wieder vergrößert werden und daher wurde die Konrad-Adenauer-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Viele unserer Vereine aus dem Dorf und etliche Einzelpersonen präsentierten sich mit ihren Ständen. Der Musikverein der Freiwilligen Feuerwehr aus Weltersburg spielte wieder bekannte und beliebte Weihnachtslieder.

Schule und Kindergarten mit ihren Fördervereinen trugen diesmal nicht nur, wie alle Jahre, zum Gelingen des Marktes bei, sie unterstützen in diesem Jahr mit ihren
Einnahmen auch eine Roma-Familie aus Mazedonien, die im Januar wieder zurück in ihre Heimat musste. Mit den Einnahmen und zusätzlich in der Schule gesammelten Spenden wurde der Familie der Start mitten im Winter in ärmlichsten Verhältnissen in ihrem Heimatland etwas erleichtert.

Wie jedes Jahr wurden Lose verkauft und die meisten der vom Gewerbeverein gespendeten Preise fanden schon zu den Gewinnern. Das Los Nr. 715 und Nr. 833 (Thomas) liegen noch beim Gewerbeverein und warten noch auf Abholung. Die Gewinner können sich melden bei Barbara Krekel Tel. 06435/961196.